Internationaler Therapeutenverband AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel SEKTION SCHWEIZ

APM-Kurse buchen: Detailansicht

Von:  29.04.2023   09.00
Bis:   29.04.2023   17.00

Westliche Heilkräuter in der APM

2022AW_6665351

Heimische Heilpflanzen zur Stärkung der Mitte und der Kochungskraft



  • Energetische und materielle Wirkung eines Heilmittels

  • 5 Kardinalpflanzen die Magen und Milz regulieren

  • 5 Ministerpflanzen mit unterstützender Wirkung

  • 5 Balancepflanzen mit verträglichkeitsverbessernder Wirkung

  • 5 Ergänzungspflanzen zur Füllung und Schönung einer Teemischung

  • Die wichtigsten Wirkstoffe im Lichte thermischer Qualitäten

  • Erstellung einer individualisierten Kräuterrezeptur zu den wichtigsten Disharmoniemustern der Wandlungsphase Erde (MP/Ma) mit 20 heimischen Kräutern

  • Rezepturen und Fertigpräparate zur Regulierung der Kochungskraft

  • Vor- und Nachteile von Tinkturen und Tees


Voraussetzung:
Der Kurs richtet sich an TherapeutInnen verschiedenster Fachrichtungen ,it Basiswissen energetischer Systeme der TCM oder der TEN

Referent:
Louis Hutter, Eidg. Dipl. Naturheilpraktiker TEN mit eigener Praxis, Schwerpunkt naturphilosophisch orientierte Heilsysteme
Mitautor des Buches "Heilpflanzen in der TEN", Bacopa-Verlag 2022

Spezielles:
OHNE Mittagessen, mit Zwischenmahlzeiten

Kurszeiten:
09.00-17.00 Uhr OHNE Mittagessen

Best. Stundenzahl:
7 Stunden

Anmeldungen:
Buchung direkt online (siehe unten) oder
Sekretariat APM, Monika Heinemann, 8400 Winterthur
Tel. 071 330 00 22


Kosten:  CHF 255.00 (Nicht-Mitglieder: CHF 315.00)

Kursleitung:  Herr Louis Hutter

Veranstalter:  Internat. Therapeutenverband APM nach Penzel

Ort:  Sitzungszimmer Vaka, Laurenzenvorstadt 11, 5000 Aarau, Tel.: 079 748 25 68

Buchbar bis:  29.03.2023

Diesen Kurs als Mitglied zu meiner Buchung hinzufügen

Diesen Kurs als NICHT-Mitglied zu meiner Buchung hinzufügen


-> Zurück zur Kursliste

Vertragsbedingungen

Allgemeine Informationen Vertragsbedingungen Fortbildung

Wir machen Sie daraufaufmerksam, dass die Kursgebühren* im Voraus bezahlt werden müssen. 
Bei Überbuchung entscheidet der Zahlungseingang. 
Anmeldungen nach Meldeschluss sind kostenpflichtig: CHF 15.00 
Die Bearbeitungsgebühren für Umbuchung, fristgerechten Rücktritt sowie alle anderen administrativen Aufwände (fristgerechte Absage krankheits-, unfallbedingt, etc.) beträgt CHF 50.00.
Bei kurzfristigen Rücktritten (auch krankheits- oder unfallbedingt, etc.) – in den letzten 4 Wochen vor Kursbeginn – wird die volle Kursgebühr berechnet. 
Wird ein/e ErsatzteilnehmerIn gestellt, welche/r die Kriterien erfüllt und den Platz übernehmen kann, wird nur die Bearbeitungsgebühr von CHF 50.00 erhoben. 

Der APM-Verband, Sektion Schweiz, behält sich vor, einen Kurs bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. Muss der APM-Verband, Sektion Schweiz, einen Kurs absagen, werden die Kurskosten rückerstattet. Regressforderungen können keine gestellt werden. Der APM-Verband, Sektion Schweiz behält sich Preisänderungen, z.B. infolge von Preisaufschlägen seitens der Kursorte, vor.



Fenster schliessen