Internationaler Therapeutenverband AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel SEKTION SCHWEIZ

APM-Kurse buchen: Detailansicht

Von:  06.05.2023   09.00
Bis:   06.05.2023   17.00

Ernährung vertieft betrachtet - Hochsensibilität

2021AW_43455100

Einfluss der Ernährung bei Hochsensibilität

Eine zunehmende Anzahl an Klienten und Patienten wird heute als Hochsensibel bezeichnet.

Betroffene weisen Veränderungen des Stoffwechsels auf und dies hat Folgen auf den Bedarf an Nährstoffen.

Viele hochsensible Menschen sind zuckersüchtig, was gesundheitliche Folgen mit sich bringt.

Mit einer individuellen Anpassung der Ernährung können Hochsensible Stress reduzieren und ihr Potential besser entfalten.


Voraussetzung:
Der Kurs richtet sich an APM-TherapeutInnen, Therapeuten anderer Fachrichtungen sind herzlich willkommen.

Referentin:
Sybille Binder ist dipl. Ernährungsberaterin, FH dipl. Vitalstofftherapeutin, Geschäftsführerin der NHK (Institut für Integrative Naturheilkunde in Zürich), Therapeutin im Bereich Ernährung, Vitalstoffe, Atemtherapie, Dozentin, langjährige freischaffende Tätigkeit als dipl. Ernährungsberaterin mit Schwerpunkt Prävention und Aufklärungsarbeit im Bereich von Zivilisationskrankheiten.
www.nhk.ch

Spezielles:
OHNE Mittagessen, inkl. Zwischenverpflegungen

Kurszeiten:
09.00h - 17.00h

Best. Stundenzahl:
7 Stunden à 60 Minuten (davon 1h methodenspezifisch)

Anmeldungen:
Buchung direkt online (siehe unten) oder
Sekretariat APM, Monika Heinemann, 8400 Winterthur, Tel. 071 330 00 22


Kosten:  CHF 255.00 (Nicht-Mitglieder: CHF 315.00)

Kursleitung:  Frau Sybille Binder

Veranstalter:  Internat. Therapeutenverband APM nach Penzel

Ort:  Sitzungszimmer Vaka, Geschoss 2, Laurenzenvorstadt 11, 5000 Aarau, Tel.: 079 748 25 68

Buchbar bis:  05.04.2023

Diesen Kurs als Mitglied zu meiner Buchung hinzufügen

Diesen Kurs als NICHT-Mitglied zu meiner Buchung hinzufügen


-> Zurück zur Kursliste

Vertragsbedingungen

Allgemeine Informationen Vertragsbedingungen Fortbildung

Wir machen Sie daraufaufmerksam, dass die Kursgebühren* im Voraus bezahlt werden müssen. 
Bei Überbuchung entscheidet der Zahlungseingang. 
Anmeldungen nach Meldeschluss sind kostenpflichtig: CHF 15.00 
Die Bearbeitungsgebühren für Umbuchung, fristgerechten Rücktritt sowie alle anderen administrativen Aufwände (fristgerechte Absage krankheits-, unfallbedingt, etc.) beträgt CHF 50.00.
Bei kurzfristigen Rücktritten (auch krankheits- oder unfallbedingt, etc.) – in den letzten 4 Wochen vor Kursbeginn – wird die volle Kursgebühr berechnet. 
Wird ein/e ErsatzteilnehmerIn gestellt, welche/r die Kriterien erfüllt und den Platz übernehmen kann, wird nur die Bearbeitungsgebühr von CHF 50.00 erhoben. 

Der APM-Verband, Sektion Schweiz, behält sich vor, einen Kurs bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. Muss der APM-Verband, Sektion Schweiz, einen Kurs absagen, werden die Kurskosten rückerstattet. Regressforderungen können keine gestellt werden. Der APM-Verband, Sektion Schweiz behält sich Preisänderungen, z.B. infolge von Preisaufschlägen seitens der Kursorte, vor.



Fenster schliessen