Internationaler Therapeutenverband AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel SEKTION SCHWEIZ

Informationen für Patientinnen und Patienten

Was ist AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel?
Sie ist eine der ältesten europäischen Meridiantherapien mit Wurzeln in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und der klassischen Akupunkturlehre.
Die AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel arbeitet als Regulationstherapie auf der Grundlage der chinesischen Energielehre. Nach Erstellen eines energetischen Befundes wird primär mit sanften Streichungen mit einem Massagestäbchen entlang der energieleeren Meridiane der Energiehaushalt reguliert. Dabei werden die Selbstheilungskräfte des Körpers durch Energie-Verlagerungen angeregt und gestärkt. Sekundär können Akupunkturpunkte - ohne Nadeln - mitstimuliert werden. Bestandteil einer Behandlungsserie ist neben der Meridiantherapie auch die spezielle Pflege von Störfeldern (Narben) und die energetische Wirbelsäulenbehandlung (Statik).

Krankheit ist eine Energieflussstörung!
Jeder Organismus bekommt bei der ersten Zellteilung im Mutterleib seine individuelle Grundlebensenergie mit auf den Weg. Diese Lebensenergie erhalten wir uns täglich durch die Nahrung, Luft, Licht und positive Erlebnisse. Die "alten Chinesen" ordneten die Lebensenergie nach den zwei Komponenten (Gegensatzpaar) YIN (weiblich, irdisch, feucht, etc.) und YANG (männlich, kosmisch, trocken, etc.)

Beide Energiequalitäten sind gleich wichtig und befinden sich beim Gesunden in einem harmonisch-dynamischen Fliessgleichgewicht!

Damit die Energie auch zirkulieren kann, benötigt sie ein Bahnensystem, die Meridiane. Auch hier unterscheidet man YIN- und YANG-Meridiane. Wir sprechen deshalb auch von einem Energiekreislauf!
Jede Störung in diesem fliessenden System hat zur Folge, dass sich sowohl der YIN- als auch der YANG-Aspekt verändern muss. Wenn einerseits eine Energiefülle entsteht, muss zur gleichen Zeit an anderer Stelle ein Energiemangel auftreten.

Im Zuge der Grundregulation (Spannungs-Ausgleich-Massage SAM) werden alle Meridiane, die einen Energiemangel aufweisen, sanft tonisiert. Somit spricht man bei einer Behandlung den gesamten Organismus an - die Energiefülle wird abgebaut, der Energiemangel ausgeglichen.
Mit der AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel werden somit bei jeder Behandlung nicht nur Krankheitssymptome therapiert, sondern der gesamte Organismus mit seiner Vielzahl an Störungen positiv beeinflusst. Sie ist deshalb eine energetisch-ganzheitliche Behandlungsmethode.

Lesen Sie mehr dazu in unserer "Patienteninformation", welche Sie über unser Sekretariat beziehen können.



Weitere Informationen: Behandlung / Anwendung

Einsatzgebiete: Indikationsliste der WHO für Akupunktur