Internationaler Therapeutenverband AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel SEKTION SCHWEIZ

Was ist Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich?

Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich



Der Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich beruht einerseits auf den Erkenntnissen der klassischen Akupunktur und andererseits auf den Erfahrungen westlicher Massage-, Dehn- und Bewegungstechniken. Aus dem Bewusstsein, dass eine gestörte Statik immer den Energiekreislauf negativ beeinflussen wird und umgekehrt, wird der Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich immer mit einer Akupunkt-Massage (APM) verbunden.

Ziel ist es, eine Fehlstatik, muskuläre Dysbalancen in einer sehr sanften Art und Weise, mit Hilfe eines speziellen Schwingkissens, zu beheben. Dies bewirkt, dass das Skelett wieder im Lot ist und damit die Energien das Fliessgleichgewicht wieder finden.


Weitere Informationen unter:

APM-Patienteninformation

Was ist APM nach Penzel