Internationaler Therapeutenverband AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel SEKTION SCHWEIZ

APM-Kurse buchen: Detailansicht

Von:  05.05.2018   9.00
Bis:   06.05.2018   17.00

Stark im Waldel

2017AW_6450890

Im Therapiealltag sind Veränderung und Wandel meist willkommen, möchten doch unsere KlientInnen, dass sich etwas zum Besseren hin verändert.
In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit diesem Urprinzip über die TCM hinaus als universelles Prinzip und damit, was es für uns persönlich, aber auch in der Therapie bedeutet.

Weitere Details folgen.


Tineke Osterloh arbeitet selbständig als Coach und Beraterin in Berlin. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften hat sie sowohl in England wie auch in Südafrika mehrere Jahre in buddhistischen Meditationszentren gelebt und wurde als Meditationslehrerin ausgebildet. Sie ist Mutter zweier Teenager und Autorin zahlreicher Fachartikel und Bücher.

Spezielles:
inkl. 2 Mittagessen und Zwischenverpflegungen

Kurszeiten:
jeweils 09.00h-17.00h

Best. Stundenzahl:
12 Stunden

Anmeldung:
Buchungen direkt online (siehe unten) oder
Sekretariat APM, Monika Müller, 8400 Winterthur
Tel. 071 330 00 22

Zimmerreservation:
Romerohaus, www.romerohaus.ch oder Tel. 058 854 11 00
Tourist Information, Tel. 041 227 17 17, Fax 041 227 17 18 oder www.luzern.org


Kosten:  CHF 450.00 (Nicht-Mitglieder: CHF 500.00)

Kursleiter:  Frau Tineke Osterloh

Veranstalter:  Internat. Therapeutenverband APM nach Penzel, Sektion Schweiz

Ort:  Romerohaus, Krreuzbuchstrasse 44, 6006 Luzern, Tel.: 058 854 11 00

Buchbar bis:  06.04.2018

Diesen Kurs als Mitglied zu meiner Buchung hinzufügen

Diesen Kurs als NICHT-Mitglied zu meiner Buchung hinzufügen


-> Zurück zur Kursliste

Vertragsbedingungen

Allgemeine Informationen Vertragsbedingungen Fortbildung

Wir machen Sie daraufaufmerksam, dass die Kursgebühren* im Voraus bezahlt werden müssen. 
Bei Überbuchung entscheidet der Zahlungseingang. 
Anmeldungen nach Meldeschluss sind kostenpflichtig: CHF 15.00 
Die Bearbeitungsgebühren für Umbuchung, fristgerechten Rücktritt sowie alle anderen administrativen Aufwände (fristgerechte Absage krankheits-, unfallbedingt, etc.) beträgt CHF 50.00.
Bei kurzfristigen Rücktritten (auch krankheits- oder unfallbedingt, etc.) – in den letzten 4 Wochen vor Kursbeginn – wird die volle Kursgebühr berechnet. 
Wird ein/e ErsatzteilnehmerIn gestellt, welche/r die Kriterien erfüllt und den Platz übernehmen kann, wird nur die Bearbeitungsgebühr von CHF 50.00 erhoben. 

Der APM-Verband, Sektion Schweiz, behält sich vor, einen Kurs bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. Muss der APM-Verband, Sektion Schweiz, einen Kurs absagen, werden die Kurskosten rückerstattet. Regressforderungen können keine gestellt werden. Der APM-Verband, Sektion Schweiz behält sich Preisänderungen, z.B. infolge von Preisaufschlägen seitens der Kursorte, vor.



Fenster schliessen